flame

25 – 35 Jahre
gewachsene Holzkultur

Unsere AROMAGLUT
ist eine natürliche und
nachhaltige
Brenngut-Alternative!

Sie garantiert hohe Temperaturen, einen Garverlauf ohne Ruß und Staub und eignet sich deshalb hervorragend zum Grillen. Die Basis für die schnelle und geschmacksintensive Glut bilden ausgesuchte Weinstöcke. Diese werden per Hand sortiert, gesäubert, zugeschnitten und im Anschluss mit nachhaltiger Wärme fachgerecht getrocknet. Dadurch lässt sich die AROMAGLUT einfach und schnell entzünden.

Weinstöcke sind 100% Natur.
Sie verbrennen schnell
und sauber in 15 Minuten
Zu einer aromatischen Glut.

Der Temperaturverlauf ist geradezu idealtypisch für das Grillen und eignet sich für alle Arten von Fleisch, Fisch und Gemüse. Ausgehend von einer hohen Anfangshitze sorgt die Brenndauer der Glut dafür, dass die Hitze in der Folge sanft abfällt. Der Eigengeschmack bleibt erhalten. Dabei entwickelt sich ein angenehmer Duft und entfaltet ein unvergleichliches Geschmackserlebnis. Das Grillgut gart schonend und wird auf den Punkt genau fertig, ohne zu viel an Saft einzubüßen.

Nahezu Rückstandsfreies
Verglühen Aufgrund
der harten MAterial-
beschaffenheit.

Tropft Öl und Fett in die Glut, entstehen weder Flammen noch gesundheitsgefährdende Stoffe wie zum Beispiel Nitrosamine und Benzpyren. Beim Entzünden kann es zu einer leichten Rauchentwicklung kommen. Diese wird von den Flammen rasch weggenommen. Chemische Anzünder und den Geschmack beeinträchtigender Brennhilfen sind nicht erforderlich – Der Genuss und die Romantik, die nur ein echtes Rebenholz-Feuer bietet, ist einmalig.

flame

Das zeichnet Aromaglut Weinstöcke zum Grillen aus

Unser Bestreben in Zeiten knapper Ressourcen ist es, den natürlich nachwachsenden Produkten unserer Heimat mehr Wertschätzung zukommen zu lassen. Bei unserem AROMAGLUT Cuvée handelt es sich um ein exklusives Produkt in limitierter Selektion. Es ist keineswegs untergeordnet oder einfach eine günstige Notwendigkeit. Das erkennt man, wenn man den Karton öffnet. Das fühlt man, wenn man die Rebknorze in Händen hält. Und das schmeckt man natürlich bei jedem Grillgenuss.

Aromaglut Weinstöcke zum Grillen …

… vermeiden den Import von Tropenhölzern

… sind geerdet
– deshalb tief
verwurzelt mit
der Heimat

… sind klimaschonend, deshalb nachhaltig und CO2 neutral

… bieten
einzigartiges
Genusserlebnis
durch die Vielfalt
unterschiedlicher
Duft- und
Geschmacksnoten

… haben kurze Transportwege von Erzeuger zur Produktion

… bestehen
aus 25-35
Jahre altem
Stammholz

… sind eines der härtesten Hölzer Europas

… werden im
Cuvée verschiedener
Rebsorten und
limitierten Editionen
einzelner Weingüter
angeboten

… haben die
unverwechsel-
bare weiße
Asche die typisch
für Weinstöcke
ist

… transportieren
die Aromen durch
die Restfeuchte
der Weinstöcke

… bewegen sich
innerhalb des
Naturkreislaufs

… sind organisch,
bodenständig, und
sauber anzufassen